Über den
Streichelzoo.

Von der Gründung bis heuten

Der Streichelzoo Moers besteht seit den 1970er Jahren und ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und ist im Moerser Freizeitpark integriert und kann zu Fuß leicht erreicht werden.

Zugang und Zoogelände sind barrierefrei, der Eintritt ist kostenlos.

Besonders bei Kindern ist der Streichelzoo sehr beliebt. Aber auch erwachsene Parkbesucher kommen gerne in dieses Areal. Hier können sie die Tiere aus der Nähe betrachten und wenn die Tiere es möchten, diese auch streicheln. Somit besteht die Möglichkeit, den Kindern das Verständnis für Tiere zu vermitteln und den respektvollen Umgang mit ihnen einzuüben.

Der Streichelzoo beherbergt zur Zeit 3 Alpakas, 10 Schafe und 30 exotische Singvögel. Die Verwaltung, die Moerser Politik und der Förderverein arbeiten gemeinsam an einer Aufstockung des Tierbestandes, so dass wir wieder viele unterschiedliche Tierarten den großen und kleinen Besuchern bieten können.

Die Tiere lieben die Gesellschaft von Menschen. Manchmal brauchen sie aber eine Pause vom Trubel und ziehen sich in ihre „Privatbereiche“ zurück. Wenn man sie beobachtet, merkt man, wie man selber zur Ruhe kommt. Der Streichelzoo- eine kleine Wellness-Oase oder ein Ort der Ruhe.

Damit die Tiere weiterhin gesund bleiben, möchten wir darum bitten, diese nicht zu füttern!

Sie werden durch hauptamtliche Fachleute der Stadt Moers und der Firma ENNI betreut. Der Förderverein unterstützt ihre Arbeit und hilft, die Attraktivität des Streichelzoos zu erhalten und auszubauen, z. B. durch die ideelle und materielle Beteiligung an erforderlichen Maßnahmen.

Hierzu gehören besonders die Erhaltung und Pflege der Anlage, die auch gerne zu Erholungszwecken von der Bevölkerung angenommen wird.

Der Streichelzoo bietet eine gute Gelegenheit zur Umweltbildung und Verbesserung des Verhältnisses der Menschen zur Natur sowie die Unterstützung des Tierschutzes. Hier sind in der Zukunft die Zucht von alten Haustierrassen und die Erhaltung des Tierbestandes angedacht.

Daher sieht der Förderverein es als seine Aufgabe an, die Bevölkerung über den Streichelzoo und die dort stattfindenden Aktivitäten und geplanten Veränderungen zu informieren.

Aber auch bei der Pflege und Versorgung der Tiere und Instandhaltung der Unterstände werden Vereinsmitglieder und Unterstützer ehrenamtlich tätig.

Zur Realisierung der Vorhaben wird der Förderverein für die Ausstattung des Zoogeländes und die Beschaffung von neuen Tieren Spenden einwerben.

Zur Erfüllung der Aufgaben und das Erreichen der Ziele arbeitet der Förderverein ehrenamtlich mit den Trägern der Einrichtung konstruktiv zusammen.

Unsere
Tiere.

Der Streichelzoo beherbergt zur Zeit 3 Alpakas, 10 Schafe und 30 exotische Singvögel. Der Tierbestand wird in den kommenden Monaten immer weiter vergrößert. Der Imker Verein Moers betreut auf dem Areal vier Bienenvölker, die regelmäßig Honig produzieren. Bei Info-Veranstaltungen kann dieser dann gekauft werden. Man kann uns über die Mail-Adresse kontaktieren: info@streichelzoo-moers.de

Kontakt Imkerverein Moers: info@imkerverein-moers.de